AGB der S&D Real Estate UG


Maklertätigkeit

§1 Maklervertrag
Der Maklervertrag zwischen dem Kunden/Auftraggeber und der S&D Real Estate UG kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung oder durch die Inanspruchnahme der S&D Real Estate UG Maklertätigkeit auf der Grundlage bzw. in Kenntnis der für die erfolgreiche Vermittlungs-/Nachweistätigkeit anfallenden Provisionsforderung zustande. Sofern sich nicht aus den Umständen oder abweichenden Vereinbarungen etwas anderes ergibt, hat der Maklervertrag eine Laufzeit von sechs Monaten und verlängert sich jeweils automatisch um weitere sechs Monate, wenn nicht eine Vertragspartei mit einer Frist von einem Monat vor Vertragsende gekündigt hat (dies gilt nicht für die qualifizierten Alleinaufträge).

§2 Auftragsverzicht
Der Kunden/Auftraggeber ist nicht berechtigt, während der Laufzeit des Maklervertrages mit der S&D Real Estate UG andere Makler mit Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeiten betreffend das Vertragsobjekt zu beauftragen. Bei schuldhaftem Verstoß gegen diese Regelung haftet der Kunde/Auftraggeber für die hierdurch entstehenden Schäden.

§3 Doppeltätigkeit
Die S&D Real Estate UG ist berechtigt, auch für den anderen Vertragspartner provisionspflichtig tätig zu werden.

§4 Datenschutz
Der Kunde/Auftraggeber erklärt sich ausdrücklich damit einverstanden, dass die S&D Real Estate UG zur Erfüllung Ihrer Verpflichtungen befugt ist, die notwendigen personenbezogenen Daten des Kunden/Auftraggebers nach Maßgabe der gesetzlichen Regelungen zu verarbeiten.

§5 Haftungsbeschränkung
Alle Angaben sind nach bestem Wissen und Gewissen gemacht und basieren auf den uns erteilten Informationen unserer Auftraggeber. Hinsichtlich der vertragsrelevanten Objekte ist die S&D Real Estate UG daher auf die Auskünfte des Verkäufers, Vermieters, Bauherren und Bauträgers, sowie der Behörden angewiesen. Für die Richtigkeit und Vollständigkeit der übermittelten Angaben kann daher keine Haftung übernommen werden. Darüber hinaus kann die S&D Real Estate UG für die Objekte keine Gewähr übernehmen und für die Bonität der Eigentümer/Interessenten nicht haften.

§6 Vertraulichkeit
Alle durch die S&D Real Estate UG erteilten Informationen und Unterlagen, sowie die gesamten Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeiten sind ausschließlich für den/die jeweils adressierten Kunden als Empfänger bestimmt. Der Kunde/Auftraggeber ist verpflichtet mit den Informationen nach Abschluss des Maklervertrages vertraulich umzugehen und diese nur mit schriftlicher Einwilligung der S&D Real Estate UG an Dritte weiterzugeben. Verstößt der Kunde/Auftraggeber hiergegen schuldhaft, haftet er der S&D Real Estate UG gegenüber auf Schadensersatz, wenn der Erfolg der Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit hierdurch nicht eintritt.

§7 Rückfragenklausel
Die Kontaktaufnahme zwischen Käufer und Verkäufer bzw. Mieter und Vermieter ist grundsätzlich über die S&D Real Estate UG einzuleiten. Bei Direktverhandlungen ist der Eigentümer verpflichtet, vor Abschluss des beabsichtigen Hauptvertrages (Kaufvertrag oder Mietvertrag) unter Angabe des Namens und der Anschrift des vorgesehenen Vertragspartners bei der S&D Real Estate UG rückzufragen, ob die Zuführung des vorgesehenen Vertragspartners durch unsere Tätigkeit veranlasst worden ist. Soweit keine andere Regelung vereinbart ist, darf eine Besichtigung nur im Einvernehmen mit der S&D Real Estate UG und dem Verkäufer/Vermieter vorgenommen werden.

§8 Informationsklausel
Ist dem Auftraggeber das angebotene Objekt bereits anderweitig bekannt, so hat er dies der S&D Real Estate UG unverzüglich schriftlich mitzuteilen. Unterbleibt die Benachrichtigung, so gilt die Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit der S&D Real Estate UG als ursächlich für den Vertragsabschluss.

§9 Zwischenverkauf/-vermietung
Angebote der S&D Real Estate UG sind freibleibend und unverbindlich. Zwischenverkauf bzw. -vermietung bleiben vorbehalten.

§10 Erstberatung
Die Erstberatung der S&D Real Estate UG ist für den Kunden/Auftraggeber kostenfrei und vollkommen unverbindlich.

§11 Vertragsabschluss
Der Provisionsanspruch der S&D Real Estate UG entsteht mit Abschluss des rechtswirksamen Hauptvertrages. Die Provision ist verdient und fällig, sobald der Hauptvertrag (Kaufvertrag oder Mietvertrag) zustande gekommen ist. Sie ist innerhalb von 14 Tagen nach Rechnungsstellung zahlbar. Sollte durch unsere Vermittlungs- und/oder Nachweistätigkeit der gewünschte Hauptvertrag zustande kommen, ist eine Provision vom Kunden/Auftraggeber an die S&D Real Estate UG zu zahlen. Sowohl die Höhe der Provision, als auch die jeweilige Zahlung des Kunden/Auftraggebers richtet sich nach dem Standort der Immobilie und der dort ortsüblichen Provision, soweit in dem jeweiligen Angebot nicht ausdrücklich ein anderer Provisionssatz genannt ist.

§12 Folgegeschäft
Ein Provisionsanspruch der S&D Real Estate UG besteht auch bei Folgegeschäften, die innerhalb eines zeitlichen und wirtschaftlichen Zusammenhangs seit dem Ursprungsvertrag abgeschlossen werden. Ein Folgegeschäft liegt dabei vor, wenn eine Erweiterung oder Veränderung der abgeschlossenen Vertragsgelegenheit eintritt.

§13 Gerichtsstand
Erfüllungsort und Gerichtsstand ist – sofern der Empfänger Vollkaufmann ist – Offenbach am Main. Auf das Vertragsverhältnis ist deutsches Recht anzuwenden.

§14 Salvatorische Klausel
Sollten einzelne Bestimmungen dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen unwirksam sein oder werden oder eine Lücke enthalten, so bleiben die übrigen Bestimmungen hiervon unberührt. Die Parteien verpflichten sich, anstelle der unwirksamen Regelung eine solche gesetzlich zulässige Regelung zu treffen, die dem wirtschaftlichen Zweck der unwirksamen Regelung am nächsten kommt bzw. diese Lücke ausfüllt.



Fassung: 25.12.2015